Bombenstimmung - Matthias Kopetzki

bombenst1.jpg,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

gutenberg2.jpg

Vier Buchhandlungen präsentieren:

Mathias Kopetzki »Bombenstimmung«

Gemeinsame Veranstaltung von vier Osnabrücker Buchhandlungen
im Spitzboden der Lagerhalle Osnabrück

ln ihrer neuen gemeinsamen Veranstaltung stellen die Altstädter Bücherstuben,
die Dom Buchhandlung, die Buchhandlung Heinrich Eicholt
und die Buchhandlung zur Heide das Buch eines Mitbürgers vor, der nur
wegen seines arabischen Aussehens in unangenehme Situationen gerät
und absurde rassistische Erfahrungen macht.
Aufgewachsen in den 7Oer-Jahren in einem kleinen Örtchen in Niedersachsen,
erfährt der Autor mit fünf Jahren durch Zufall, dass er adoptiert
wurde und ausländische Wurzeln hat. Aufgrund seiner ungewöhnlichen
Erscheinung erlebt er deshalb als Kind und Erwachsener immer wieder
befremdliche Reaktionen bis hin zu offenem Rassismus. Auf unterschiedliche
Weise gelingt es ihm, sich dagegen zu behaupten. Mit viel
Humor, Sensibilität und Offenheit erzählt Mathias Kopetzki seine berührende
und spannende Geschichte, von Fremdsein und Selbstbehauptung
und von derjahrelangen Suche nach ldentität - in einem Land, in dem
Herkunft immer noch eine große Rolle spielt.
iYathias Kopetzki, geb. 1973 als Halb-lraner in 0snabrück, absolvierte
nach seinem Abitur ein Schauspielstudium am Salzburger lvlozarteum und
lebt heute in Berlin. Neben seiner Arbeit als Schauspieler, Synchron, und
Hörbuchsprecher sowie Schauspiellehrertritt er mlt Solo-Performances,
Lesungen und als Sänger seiner Band bundesweit in Erscheinung.

Voranmeldung erbeten in der jeweiligen Buchhandlung des Vertrauens.

05.09.2017 - 19:00 bis 18.09.2017 - 19:00
Spitzobgen der Lagerhalle Onsabrück
€ 6.-
Kopetzki, Mathias
Bastei Lübbe AG
ISBN/EAN: 9783404609567
10,00 €