Bekenner in der Schreckenszeit (kartoniertes Buch)

Zum Gedenken an die Märtyrer im Bistum Osnabrück
ISBN/EAN: 9783925164750
Sprache: Deutsch
Einband: kartoniertes Buch
9,95 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Am 10. November 1943 sind vier Geistliche in Hamburg mit dem Fallbeil hingerichtet worden: die katholischen Kapläne Johannes Prassek, Hermann Lange und Eduard Müller - alle drei Priester des Bistums Osnabrück - sowie der evangelische Pastor Karl Friedrich Stellbrink. Sie wirkten zuvor in Lübeck, wo sie im Rahmen ihrer seelsorglichen Tätigkeit dafür einstanden, dass die Würde jedes Menschen nicht in Frage gestellt und Unrecht nicht hingenommen werden darf.

Das Buch würdigt dieses beeindruckende ökumenische Glaubenszeugnis. Im Mittelpunkt stehen die Gedenkorte, die in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten im Bistum Osnabrück entstanden sind. Diese Orte werden in eindrucksvollen Bildern und mit einfühlsamen, geistlichen Interpretationen erschlossen. Außerdem finden sich hier lesenswerte Grundlagentexte zu Biographie und Profil der drei Kapläne sowie zur „Ökumene der Märtyrer" als Hoffnungszeichen in unserer Zeit.