Der Schatz im Tongefäß (gebundenes Buch)

Warum wir stark sind, wenn wir schwach sind
ISBN/EAN: 9783843611619
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 21.7 x 13.7 cm
Einband: gebundenes Buch
18,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Franz Kamphaus weiß wie kein anderer auch sperrige Glaubensinhalte auf den Punkt zu bringen. Im Rahmen geistlicher Übungen hat er den Zweiten Korintherbrief erschlossen. Dieser Brief ist ein Kerntext des Christentums und der persönlichste Text des Apostels Paulus ('Herzblut im Briefkuvert'). Er spiegelt die Spannungen zwischen ihm und der frühchristlichen Gemeinde von Korinth, für die Paulus eine Lösung sucht - emotional, leidenschaftlich, reflektiert, werbend. Es geht um Missverständnisse im Glauben und die Glaubwürdigkeit von Glaubenszeugen. Paulus kommt in der Auseinandersetzung zu einer neuen Sicht auf das, was wesentlich ist, und zur Kraft, sich auch dem Widrigen zu stellen. Regina Groot Bramel hat die Vorträge Kamphaus' in bewährter Weise in Buchform gebracht.
Franz Kamphaus war von 1982 bis 2007 Bischof von Limburg. Seither ist er Seelsorger im St. Vincenzstift in Rüdesheim-Aulhausen, einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung. Er ist Träger des Ignatz- Bubis-Preises für Toleranz und Autor zahlreicher Bücher.